Browsing Tag

gebraucht

Umwelt

Upcycling Mode: mein Interview mit Tetzlove-Designerin Gerda

Upcycling Mode mit Style: Designs von Gerda Tetzlove

Juhui, Leute! ich durfte einer echten Designerin Fragen stellen. Und sie hat sogar geantwortet. Heute geht es um Upcycling Mode, um Klamotten, die ein zweites Leben bekommen und eine super Methode, gleichzeitig einen aufgeräumten Schrank und ein reines Gewissen zu bekommen.

Aber jetzt wird’s erst mal unangenehm. Keine Sorge. Für mich. Nicht für euch. Beziehungsweise für euch nur dann, wenn ihr euch ein klein wenig mit mir identifizieren wollt oder euch aus Gründen der Wahrheit sogar dazu gezwungen seht. Es geht um meinen Kleiderschrank. Auch Messie-Paradies genannt. Grabstätte von allerlei hochmotiviert eingekauften Urlaubsschnäppchen. Ablageort von Lieblingsteilen vergangener Jahrzehnte. Ehrlich gesagt ist sogar Zeug aus dem letzten Jahrtausend dabei.

Mein adipöser Kleiderschrank

Nun gut. Mein Schrank hat sich überfressen. Ja, ich weiß, ich habe ihn selbst vollgestopft. Zur Strafe habe ich mir seit einigen Monaten Kleiderkaufverbot erteilt. Das klappt sogar gut. Aber es muss dennoch dringend ausgemistet werden. Aber wohin nur damit?

Ebay Kleinanzeigen dauert mir zu lange, auch bei Kleiderkreisel gibt es keine Garantie, dass sofort jemand Lust auf eine Jeans aus dem Jahr 1999 hat. Auf Flohmärkten rumstehen, nur damit ich am Ende eines langen Tages alles wieder mit nach Hause nehmen darf? Och nö.

Aber zum Glück gibt es eine Lösung, mit der ich meinen Schrank ökologisch sinnvoll ausmisten kann, gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt und gegen den Überkonsum tue – und eine in Deutschland selbst nähende Designerin unterstütze. Continue Reading

Mein Baby spielt in seinem neuen Laufstall.
Familie

Irgendein Schaden entsteht wohl bei jedem Einkauf

//Enthält unbezahlte Werbung wegen Nennung von Ebay Kleinanzeigen// Gebrauchtes einkaufen für Dummies Wie ich einen Laufstall gebraucht und somit schadstofffrei kaufen wollte und doch nicht ohne Schaden davon kam Endlich Zeit, zu schreiben! Das Baby spielt in seinem neuen Laufstall. Wobei „neu“…