Leben

Über Menstruation sprechen? Oder lieber über andere Körperflüssigkeiten?

Über Menstruation sprechen, aber was eigentlich?

Ich habe kürzlich eine Führung im Museum mitgemacht. Dort ging es um Frauen. Genauer gesagt: Darum, wie sie in Kunstwerken dargestellt werden und auch darum, dass in Kunstmuseen oft kaum Werke von weiblichen Künstlerinnen zu sehen sind.

Die Frau, die die Gruppe durchs Museum geführt hat, hat immer wieder Rollenbilder in Frage gestellt, auf Klischees hingewiesen und sich über den Umgang mit Frauen in der Kunstwelt und der Gesellschaft – naja, aufgeregt wäre vielleicht das falsche Wort, aber zumindest sprach sie über Missstände mit energischer Stimme.

Da ich mich auch gerne über Genderungerechtigkeiten aufrege, konnte sie mich im Großen und Ganzen gut mitziehen. Doch dann kam das Thema Menstruation auf.

Menstruation: Gesprächsthema Nummer 1?

Diese Frau fand es mehr als bedauerlich, dass die Menstruation ein kaum beachtetes Themengebiet in der Kunstwelt ist. Dabei sei die monatliche Blutung doch ein völlig natürlicher Vorgang, ohne den im Übrigen keine Fortpflanzung möglich sei. Es war nicht das erste Mal, dass ich mit dem Wunsch konfrontiert wurde, die Gesellschaft sollte offen über das Menstruieren sprechen.

Die Gruppe aus dem Museum, übrigens mehrheitlich Frauen, ist danach noch zusammen essen gegangen. Niemand hat über Menstruation gesprochen. Und ganz ehrlich: Ich war nicht unglücklich darüber.

Ich frage mich, was genau ein gutes Gespräch über die Menstruation eigentlich ausmacht. Continue Reading

Shampoo Bar selber machen: Eine gute Alternative zu festen Shampoos, die viel Geld kosten.
Umwelt

Vermassel es yourself: Meine 3 Kosmetik-Versuche zum Selbermachen

Ich habe die Schnauze voll! Von Inhaltsstoffe-Listen, die von hier bis nach Kapstadt reichen. Und von Mikroplastik in Cremes und Makroplastik drum herum. Deshalb habe ich Stunden, Tage, Wochen gar damit verbracht, gute Rezepte für selbstgemachte Kosmetika im Internet…

Eine Kürzestgeschichte von Klein Eva.
Umwelt

#darumfrieden: Gute Nacht Krieg und Frohe Weihnachten

Weihnachten soll ja eine Zeit sein, in der Frieden im Vordergrund steht, nicht wahr? Das ist meistens allerdings nicht ganz einfach. Denn normalerweise glotzen Familienmitglieder nicht andächtig auf das Jesuskind in der Krippe, sondern ergreifen die Gelegenheit des jährlichen…

Upcycling Mode mit Style: Designs von Gerda Tetzlove
Umwelt

Upcycling Mode: mein Interview mit Tetzlove-Designerin Gerda

Juhui, Leute! ich durfte einer echten Designerin Fragen stellen. Und sie hat sogar geantwortet. Heute geht es um Upcycling Mode, um Klamotten, die ein zweites Leben bekommen und eine super Methode, gleichzeitig einen aufgeräumten Schrank und ein reines Gewissen…

Gewürzregal selber bauen? Ich habe eine Anleitung!
Ernährung

Gewürzregal selber bauen – Meine ehrliche Anleitung

Ein umweltbewusster Mensch wie ich lebt in einer kleinen Wohnung. Zu viel Platz ist ja bloß Energieverschwendung. Echte Minimalisten haben es kuschelig und nutzen den Raum optimal aus. Deshalb laufe ich täglich wie ein listiger Fuchs durch meine Wohnung,…

Ich war bei der Swiss Blog Family 2018.
Familie

Meine neue Familie: Die Swiss Blog Family

Heute möchte ich mal Danke sagen. Und zwar meiner neuen Familie. Ihr habt es richtig verstanden! Ich habe eine neue Familie. 75 Franken hat mich die Aufnahme in die exklusive Verwandtschaft nur gekostet und es hat sich gelohnt. Ich…

Das Buch Streit! von Meredith Haaf sieht aggressiv aus, ist aber versöhnlich.
Rezensionen

Streit für Anfänger und Fortgeschrittene

-Werbung/Buchrezension- „Streit!“: So heißt das Buch, das ich an dieser Stelle rezensieren möchte. Lange habe ich überlegt, wie ich die Rezension beginnen will, welchen Aspekt ich in den Vordergrund stellen möchte. Ich muss sagen, jede Variante hat ihre Vor-…

Der CO2 Ausstoss durch Flugreisen von Touristen ist enorm.
Umwelt

Unverschämte Fragen an eine Fernreisende

Meine Kusine Claudia ist in Kanada aufgewachsen. Dieses Jahr hat sie sich in eines dieser umweltzerstörenden Flugzeuge gesetzt, um ein knappes Jahr in Deutschland zu verbringen. Aber darf sie das überhaupt? Ihren CO2 Abdruck für ihr Privatvergnügen immens vergrößern? Ich…

Karottengrün im Salat: Leckeres aus der Leaf to Root Küche.
Rezensionen

Leaf to Root: Eine Woche kochen mit Biomüll

– Werbung/Buchrezension – Bisher habe ich geglaubt, ich trage einen großartigen Teil zu Umweltschutz, Nachhaltigkeit und so weiter bei, wenn ich versuche, meinen Restmüll und den Müll im gelben Sack zu reduzieren. Aber fröhlich trage ich weiterhin meinen Biomüll…