Browsing Tag

Umwelt

Umwelt

Unverschämte Fragen an eine Fernreisende

Der CO2 Ausstoss durch Flugreisen von Touristen ist enorm.

Meine Kusine Claudia ist in Kanada aufgewachsen. Dieses Jahr hat sie sich in eines dieser umweltzerstörenden Flugzeuge gesetzt, um ein knappes Jahr in Deutschland zu verbringen. Aber darf sie das überhaupt? Ihren COAbdruck für ihr Privatvergnügen immens vergrößern?

Ich habe ihr ein paar unverschämte Fragen gestellt! Ich wollte wissen, ob sie sich nicht schämt, ob sie wenigstens weniger furzt, um ihren COAusstoß zu verringern – und nebenbei wollte ich wissen, weshalb sie hier in Deutschland ein Praktikum in einer Einrichtung für Flüchtlinge macht.

Kann Deutschland von ihr als Kanadierin in Sachen Einwanderung etwa lernen? Immerhin sagen ständig irgendwelche Politiker, wir bräuchten ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild.

Also los, rechtfertige dich, Claudia! Warum bist du hier?

Claudia, du hast dieses Jahr 6855 Kilometer mit dem Flugzeug zurückgelegt, um von deinem Wohnort Winnipeg in Kanada bis nach Frankfurt am Main, Deutschland, zu reisen. Schämst du dich eigentlich nicht?

Ja, es stimmt. Du hast Recht. Ich bin eine ganz schreckliche Person. Ich werde mich mein Leben lang schämen, und den ganzen Tag nur im Bett liegen und mich ohne Ende schämen und keinem irgendwas Gutes tun, und überhaupt nichts tun – und dabei kein CO2ausstoßen. Bist du zufrieden?

Ziemlich!

Aber ernsthaft. Ich finde, dass wir im Gespräch um Klimawandel und Klimaschutz viel zu schnell bei Schuld und einem schlechten Gewissen ankommen. In meiner Vorstellung sollte es einen frohen und guten Grund geben, die Welt besser zu behandeln. Es wäre super, wenn es Continue Reading

Karottengrün im Salat: Leckeres aus der Leaf to Root Küche.
Rezensionen

Leaf to Root: Eine Woche kochen mit Biomüll

– Werbung/Buchrezension – Bisher habe ich geglaubt, ich trage einen großartigen Teil zu Umweltschutz, Nachhaltigkeit und so weiter bei, wenn ich versuche, meinen Restmüll und den Müll im gelben Sack zu reduzieren. Aber fröhlich trage ich weiterhin meinen Biomüll…

Mein Gesicht mag keine Seifen, sondern nur meine Shampoobar.
Umwelt

Weshalb ich mein Gesicht mit einer Shampoobar einseife

Seit ich weniger Plastik im Alltag verwenden möchte, passieren allerlei bemerkenswerte Dinge. Heute möchte ich euch erzählen, wieso ich mein Gesicht neuerdings mit einer Shampoobar wasche. Das ist übrigens ein festes Shampoo, sieht ähnlich aus wie eine Seife. Und…

Plastik ade: Die Edelstahl-Trinkflasche in meinem Zuhause
Familie

Mein nächster Öko-Move: Die Edelstahl-Trinkflasche

//Enthält unbezahlte Werbung, weil jede Menge Markennennungen// Wenn man mit der Optimierung eines bestimmten Lebensbereichs beschäftigt ist, kann man die anderen Übel schon mal aus den Augen verlieren. Wisst ihr noch, wie ich euch davon erzählt habe, dass ich…